MSC (achtsames Selbstmitgefühl) Basisselbsterfahrungskurse

MSC-8-Wochen-Selbsterfahrungskurs

» Flyer zum Download

Nächster Kursstart: 29. Januar 2018  » Termine zum Download

MSC ist ein evidenzbasiertes Programm, entwickelt von Christopher Germer und Kristin Neff das speziell dafür entwickelt wurde, Selbstfreundlichkeit und Selbstmitgefühl zu kultivieren. Die Teilnehmer erlernen wesentliche Prinzipien und Praktiken, um schwierigen Momenten im Leben mit Güte, Fürsorge und Verständnis begegnen zu können.

Menschen in helfenden Berufen kann dieser Kurs besonders dabei unterstützen, sich selbst emotional gut zu nähren und Mitgefühlsmüdigkeit zu begegnen. Wir können anderen lanfristig immer nur so gut helfen, wie wir es auch uns selbst gegenüber tun. Wenn Sie an einer MSC-Ausbildung interessiert sind, dient Ihnen der Kurs dafür als notwendige Basisselbsterfahrung. Siehe hierzu mehr bei Centerformsc.org

Ziel ist es, die drei Kernkomponenten des Selbstmitgefühls weiter zu entwickeln:

  • Die Freundlichkeit mit uns selbst - damit wir uns das geben können, was wir wirklich brauchen.
  • Ein Gefühl von Mitmenschlichkeit - damit wir erleben, dass wir nicht alleine sind mit unseren Schwierigkeiten.
  • Ein ausgeglichenes achtsames Bewusstsein - damit wir mit mehr Leichtigkeit die Wellen des Lebens annehmen können.

Selbstfreundlichkeit ist eine geistige Haltung, die uns widerstandsfähiger gegenüber Schaden macht. Auch dem Schaden, den wir uns unwillentlich selbst zufügen, indem wir uns selbst verurteilen, uns zurückziehen und in selbstbezogenes Grübeln verfallen. Selbstfreundlichkeit gibt uns die emotionale Stärke und Widerstandsfähigkeit, um uns eigene Unzulänglichkeiten einzugestehen, um uns mit Güte zu motivieren, um mit ganzem Herzen mit anderen in Beziehung zu treten und um auf authentische Weise wir selbst zu sein.

Umfangreiche und wachsende Forschungsbefunde zeigen, dass größeres Selbstmitgefühl deutlich mit mehr emotionalem Wohlbefinden, weniger Angst, Depression und Stressreaktionen und einem Aufrechterhalten von gesunden Lebensweisen sowie zufriedenstellenden Beziehungen einhergeht.

Details zum Kurs

  • Teilnehmendenzahl: max. 12 Personen
  • Zeitrahmen: 8 (Montag-) Nachmittage á 2 3/4 Std. von 17.00 - 19.45 Uhr und zusätzlich ein Samstagsretreat von ca. 4,5 Stunden
  • » Flyer Termine zum Download für Frühjahr 2018 Start 29.01.2018
  • Preis: 350 - 380 € (nach Selbsteinschätzung) insgesamt
  • Anmeldung bei: Margarete Malzer-Gertz, post(at)sofi-flensburg.de, Tel.: 04634.93 64 23 Fax: 04634.93 64 22

Mehr dazu und Links:
» Flyer zum Download
Kristin Neff: www.self-compassion.org
Christopher Germer www.mindfulselfcompassion.org
Interview (Englisch) mit Chris Germer www.youtube.com
auf Deutsch: https://centerformsc.org/de/

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

MSC - Intensiv - Kurs in Neukirchen/Ostsee - Haus Grundstein

» Flyer zum Download          das 8 - Wochen - Programm kompakt

Der Termin 2018 wir in Kürze hier stehen.

Dieser Kurs ist besonders für therapeutisch tätige Menschen gedacht:
Ärzt_innen, Psycholog_innen, Berater_innen, die mehr Mitgefühl und Selbstmitgefühl in ihrer Tätigkeit entwickeln und etablieren möchten.

Die Inhalte entsprechen im Wesentlichen denen, die weiter oben im 8 - Wochen - Kursprogramm beschrieben sind.

Helga Luger-Schreiner  als Künstlerin, Kunsttherapeutin und Mediationslehrerin und Margarete Malzer-Gertz als Ärztin für Psychotherapeutische Medizin und systemische Therapeutin, Coach, Supervisorin möchten Ihnen im MSC - Kurs ermöglichen, sowohl Ihr Selbstmitgefühl und Ihre Resilienz zu stärken, als auch Ideen zur Umsetzung in Ihre Arbeit nahe bringen.

Wir wollen Ihnen speziell kleine Interventionen über künstlerischen Ausdruck, als vielfältige Schnittstellen zur Therapie, besonders zu systemisch lösungsorientierten Perspektiven aufzeigen.

Die Anerkennung als Bildungsurlaub wurde beantragt.
Für Ärzt_innen und Psycholog_innen werden Fortbkildungspunkte beantragt

Gerne nehmen wir schon Ihre Anmeldung auf unter post@sofi-flensburg.de

Bitte lernen Sie die Arbeit von Helga Luger-Schreiner kennen auf: www.powerful-heart.at - z.B. Angebote - Info - Vita

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vertiefung: "Mit zwei Flügeln fliegen"
17. - 19. November in Wien

Im Herbst 2017, 17. - 19. November In Wien. Referentinnen Margarete Malzer-Gertz und Helga Luger-Schreiner.

Für alle Menschen, die bereits an MSC- oder MBSR- Kursen oder Retreats teilgenommen haben oder über Achtsamkeitspraxis verfügen.

Flyer zum Download für Details

 

 

Leichter Leiten - in komplexen Zusammenhängen

Ein halbjähriges Seminar für Führungskräfte

» Flyer zum Download

Die vielfältigen eigenen Aufgaben bewältigen; Termine vorbereiten, durchführen, nachbereiten; täglich haufenweise E-mails bearbeiten; Aufgaben an Mitarbeiter*innen delegieren und die Ergebnisse im Blick haben; Lösungen für Probleme finden; Mitarbeiter*innengespräche führen; Entscheidungen treffen ...kleine, große, weitreichende, unbequeme ... und immer hat jemand was zu meckern. Und dannnoch: mit sich selbst meckern, selbstkritisch sein, und das Gefühl haben, es nicht gut genug zu schaffen. Wie gut tut es dann, wenn jemand sagt,wenn wir zu uns selbst sagen können: „Das ist auch viel. .... Enorm, was du da alles schaffst.“Uns mit Freundlichkeit und Mitgefühl begegnen und motivieren –das tut dann gut. Und es hilft –so stellenimmer mehr Untersuchungen zur Stressbewältigung aus der Gesundheits-und der Hirnforschung fest.

So melden Sie sich an

Bitte melden Sie sich schriftlich/per Fax/per E-Mail an unter:

SoFi Flensburg, Krimweg 3,  24975 Maasbüll
E-Mail: post@sofi-flensburg.de

Bitte geben Sie unbedingt neben Namen und Adresse Ihre E-Mail Adresse an.
Nach Eingang von 50,- € Anzahlung erhalten Sie die Anmeldebestätigung. Den restlichen Beitrag überweisen Sie bitte bis spätestens 14 Tage vor Fortbildungsbeginn.

Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie abzüglich der Anzahlung von 50,-€ Ihren Teilnehmendenbeitrag zurück. Bei einem Rücktritt kürzer als 4 Wochen vor Beginn erhalten Sie Ihren Beitrag nur zurück, wenn Sie verbindlich Ersatzteilnehmende benennen. Der Rücktritt muss schriftlich, per Mail oder Fax erfolgen.

Zu unseren weiteren AGB und der Kontonummer siehe unter AGB.