Impressum

SoFi Flensburg - Systemisch orientiertes Fortbildungsinstitut
Margarete Malzer-Gertz
Krimweg 3
24975 Maasbüll

Fon: 04634-936423
Fax: 04634-936422
Mail: post@sofi-flensburg.de

AGB

Mit der Anmeldung für ein Seminar erkennen Sie automatisch folgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen an:

Mit der Anmeldung ist ein Anzahlungsbetrag von 50,-€ für Wochenendworkshops, 30,-€ für Eintagesworkshops und von 80,-€ für Curriculäre Fortbildungen zu entrichten. Nach Zahlungseingang halten wir verbindlich Ihren Platz für Sie frei.

IBAN:  DE40217500000106174634
BIC:     NOLADE21NOS
Konto: 106174634
BLZ:    21750000


(Unter Verwendungszweck bitte den Titel des Seminars und den/die Namen der Teilnehmenden angeben)

Sollte das Seminar nicht stattfinden, erhalten Sie sofort Ihren Beitrag zurück.

Sie verpflichten sich, die Restbeiträge für alle Fortbildungen bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltungen auf unserem Konto zu überweisen (= Eingang auf unserem Konto).

Raten:
Auf Wunsch und nach Rücksprache ist es möglich, Fortbildungen in Raten zu bezahlen

Im Beitrag ist, falls nicht anders angegeben, Verpflegung in den Kaffeepausen enthalten. Für weitere Verpflegung und Übernachtung sorgen die Teilnehmenden selbst.

Bei Rücktritt
bis 4 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie abzüglich der Anzahlung von 80,-€ bzw. 50,-€ bzw 30,-€ (siehe oben) Ihren  Teilnehmendenbeitrag zurück. Bei einem Rücktritt kürzer als 4 Wochen vor Beginn erhalten Sie Ihren Beitrag nur zurück, wenn Sie verbindlich Ersatzteilnehmende benennen. Der Rücktritt muss schriftlich, per Mail oder Fax erfolgen.

Sie nehmen in eigener Verantwortung an unseren Kursen teil. Aus eventuellen Folgen entstehen dem SoFi Flensburg keinerlei Verpflichtungen.

Ihre Daten werden vom SoFi Flensburg für eigene Informationszwecke weiter genutzt. Das SoFi verpflichtet sich, Ihre Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Dieses Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden dann gelöscht.

Bildungsurlaub

Bildungsfreistellung (auch „Bildungsurlaub“ genannt) kann beantragt werden. Nach dem Weiterbildungsgesetz Schleswig Holstein können Mitarbeiterinnen bis zu 5 Arbeitstage im Jahr für eine anerkannte Fortbildung freigestellt werden. Wichtig: Der Antrag auf Bildungsfreistellung muss rechtzeitig, spätestens 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung, beim Arbeitgeber gestellt werden. Für Fragen zur Bildungsfreistellung wenden Sie sich bitte an Dirk Johannsen, Tel.: 04636 979 414. Weitere Informationen: www.bildungsfreistellung.schleswig-holstein.de

Bildungsprämie

Mit dem Ende 2008 aufgelegten bundesweiten Programm Bildungsprämie werden individuelle berufliche Weiterbildungsmaßnahmen gefördert. Ziel ist es, insbesondere das Bewusstsein und die Eigeninitiative für Weiterbildung im eigenen beruflichen Lebenslauf zu stärken. Weiterbildungsinteressierte, die die Fördervoraussetzungen erfüllen, können einen 50 %igen Zuschuss zu den Kursgebühren erhalten – maximal jedoch 500 €.  Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert.
Den Prämiengutschein können Sie kostenlos bei einer der bundesweit über 500 Beratungsstellen bekommen.

Weitere Informationen: www.bildungspraemie.info oder über die kostenfreie Service-Hotline 0800 – 2623000.

Info zur Verlängerung der 2. Förderphase:

Ministerium verlängert die Bildungsprämie

Mit dem Ende 2008 aufgelegten Programm Bildungsprämie fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Beteiligung an individuellen beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen. Weiterbildungsinteressierte, die die Fördervoraussetzungen erfüllen, können einen 50 %igen Zuschuss zu den Kursgebühren erhalten – maximal jedoch 500 €. Das BMBF hat die aktuell laufende 2. Förderphase um ein gutes halbes Jahr – bis zum 30. Juni 2014 – verlängert. Alle weiteren Informationen zur Bildungsprämie, die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert wird, bekommen Sie über die Programmhomepage  www.bildungspraemie.info oder die kostenfreie Service-Hotline 0800 – 2623 000.

Gestaltung und technische Umsetzung

Lichtflut.Medien GmbH & Co. KG
Lise-Meitner-Straße 2
24941 Flensburg
Tel.: +49 (0) 461 - 18 29 132
Fax: +49 (0) 461 - 18 29 173
E-Mail: info@lichtflut-medien.de
Internet: www.lichtflut-medien.de

Rechtliche Hinweise

Haftung für Inhalte/Links
Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen wir jedoch keine Gewähr. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb übernehmen wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seiten sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.